Muser's Blog
//Links

Community - Jappy.de » Profil
Game - Spaceinvasion

   //Navigation

   » Home
   » About Me
   » Best of Community
   » Gästebuch
   » Kontakt
   » Archiv

Flatrade = Unfair Flat?

Verbraucherschützern stoßen Flatrate-Kündigungen durch E-Plus sauer auf.
Die Begründung dafür ist einfach: "Übermäßige Beanspruchung der Leistung."

Zu glauben ist dies wohl kaum. Immerwieder wird angeprisen, holen Sie sich eine Flatrate und Sie können so lange surfen und telefonieren, wie Sie möchten. Wer kennt das denn nicht heutzutage? Aber allen ernstes kann dies wohl nicht Stimmen. Arcor versprach unter anderem eine Flatrate ins Ausland. Diese wurde vielen Teilnehmern gekündigt, da es für Arcor wohl nicht mehr profitabel genug war, stattdessen erklärten Sie sich dazu bereit, den Kunden bei der Beratung für Minutentarie zu helfen!

Eine absurde Frechheit, wie ich finde! Wenn mir eine Flatrate versprochen wird, möchte ich diese Dienste auch in vollem Umfang nutzen können, oder ist das Falsch? Wenn ich zu einem "All-you-can-eat"-Angebot gehe, kann mich der Restaurantbesitzer doch auch nicht rausschmeißen, nur weil ich sein Angebot in vollem Umfang wahrnehme!

Immer wieder wird dazu aufgerufen diesem Schwindel ein Ende zu setzen, denn wie die UMTS Fair-Flat bei Vodafone, sagt Sie genau aus, was versprochen wird. Beschränkte Datennutzung die monatlich vollkommen ausreichend ist, doch zu einem festen Preis!

Es muss ein Ende her in diesem trügischerischen Land!
29.4.08 09:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
   (c) Design by Muser - » Impressum
Gratis bloggen bei
myblog.de